Skip to Content

mobile icon menu
Das Team
mobile icon menu
Termine
mobile icon menu
Facebook
mobile icon menu
Ein Traumtag
icon menu
Das Team
icon menu
Termine
icon menu
Facebook
icon menu
Ein Traumtag

Meerleben Welt am Sonntag

Die Welt am Sonntag berichtet über uns. Und zwar in ihrer Ausgabe v. 29.03.2015. 
Hier der Artikel als PDF (5 MB) »

 

Die Ostsee Zeitung berichtet über uns in ihrer Ausgabe vom 10.08.2015. Hier geht es zum Artikel (mit Bezahlschranke).

 

Die Lübecker Nachrichten haben über uns berichtet. Hier als PDF »

Gestaltung

Wenn wir unsere Träume leben, ist der erste Schritt getan. Teilen wir diese Träume, ist ein Leben gelungen.

 

Wir bauen 800 Meter vom Strand ein Dorf an der Ostsee.

Die Lage

Die Idee

Die Häuser

Ein Traumtag

TV-Beitrag über eine von agmm Architekten koordinierte Baugemeinschaft

November 2016, es geht voran.
Lauftaufnahme Baugemeinschaft Meerleben
Meerleben Holzständer


Oktober 2016, das Wetter wird schlechter…
Meerleben Baugemeinschaft Ostsee Haus

Meerleben Baugemeinschaft Ostsee Haus

Das Haus SEISDRUM steht!

tn_20160927_163717 tn_20160927_163654 tn_20160927_163524 tn_20160927_100428 tn_20160927_163504

Es wird gebaut.

Baugemeinschaft Ostsee Baugemeinschaft Ostsee Baugemeinschaft Ostsee Baugemeinschaft Ostsee

 

 

 

 

 

 

 Baugemeinschaft Meerleben Baustelle

 

Falls alles nach Plan läuft können wir am Sonntag, den 28. August schon den ersten Holzrahmen vom Haus MEHRNOCH bestaunen. Momentan laufen die Erschließungsarbeiten und kommende Woche beginnen die Arbeiten an den Grundplatten.

Alle sieben Pioniere des ersten Bauabschnitts werden aus Hamburg, Bremen, Marburg, Göttingen und München anreisen. Für alle Neugierigen eine gute Gelegenheit, die Menschen und das Projekt kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Besuch: 28. August, 14 Uhr, Wohlenhagener Weg 3, in 23968 Hohenkirchen, Ortsteil Niendorf. Falls Sie planen zu kommen, bitte eine kurze Info – Danke! Wir freuen uns über Anmeldungen über diese Website.

Herzliche Grüße,
Patric F.C. Meier

 

20.04.2016

Gutshaus ParinDie Baugemeinschaft Meerleben trifft sich am Pfingstsonntag, dem 15. Mai 2016, im Hotel Gutshaus Parin. Zum Kaffee ab 15.00 Uhr sind Neuinteressenten für den 2. Bauabschnitt eingeladen, sich über unser Projekt zu informieren.

Wir freuen uns über Anmeldungen über diese Website.

 

 

 

 

wappen


Nächstes Treffen in Bremen am 02.04.2016, 16 Uhr.

Am Samstag, den 02.04.2016, treffen sich die Pioniere der MEERLEBEN Baugemeinschaft in Bremen in der Bartensteiner Str. 38, 28329 Bremen, um den ersten Bauteampartner auszuwählen. Ab 16.00 Uhr wird es eine kleine Vorstellungsrunde für Neuinteressenten geben. Wir freuen uns über Anmeldungen über diese Website.

 

 

meerleben-bauschild

Grundstückskauf am 20.8.2015

Es ist soweit: Die Baugemeinschaft Meerleben kauft das Grundstück am 20.8.2015. Beginn des ersten Bauabschnitts im Frühjahr 2016. Am 15.08.2015 planen wir nochmals eine Infoveranstaltung im Gutshaus Parin. Anmeldung bitte über die Website.


meerleben-bauschild

Nächstes Treffen am Grundstück 

Patric Meier und Kathrin Frische werden ab dem 9.08. für zwei Wochen vor Ort in Hohenkirchen sein.

 

 


HH Logo

Das Treffen in Hamburg am 25.04.2015

Unser Treffen in Hamburg war fruchtbar, MEERLEBEN wird starten! In einem geplanten ersten Bauabschnitt sollen die ersten sieben bis zehn Häuser gebaut werden. Bedeutet: Sobald noch eine weitere Partei mit „an Bord“ ist arbeiten wir an der konkreten Umsetzung des Projekts. Hierfür werden für die einzelnen Bauparteien individuelle Häuser entworfen, die auf Ihre Wünsche und auf Ihr Budget maßgeschneidert werden. Anfang September wird dann die Baugemeinschaft das Grundstück notariell erwerben. Danach beginnen die vorbereitenden Maßnahmen (Konkretisierung der Planung, Erschließung des Grundstücks etc.), so dass im Frühjahr 2016 mit dem tatsächlichen Bau begonnen werden kann. In diesem ersten Abschnitt werden wir auf den Bau des Gemeinschaftshauses verzichten und dafür am schönsten und höchsten Punkt des Dorfes einen temporären Treffpunkt einrichten. Die Energie wird dezentral in den einzelnen Häusern erzeugt. Die vorgesehene Konstruktion des Hauses kombiniert die Vorzüge eines wohngesunden Vollholzhauses mit den Kostenvorteilen eines Holzständerbaus. Eine winddichte innenseitige Vollholzplatte (anstatt einer herkömmlichen OSB- Platte) kann sichtbar belassen werden oder komplett (oder in Teilbereichen) mit einer Lehmbauplatte verkleidet werden. Dies ist ein idealer Wandaufbau um eine Wandheizung zu integrieren bzw. um die Elektroinstallation unterzubringen. Für die Dämmung des Hauses würden wir gerne Seegras verwenden (www.seegrashandel.de). Alternativ wäre auch eine Holzfaser- Dämmung möglich (www.steico.de).

Einsteigen kann man bei MEERLEBEN ab einem Budget von 140.000,-€ mit einem erweiterbaren Starterhaus. Investieren muss man vorerst in eine Grundstücksreservierung (500,-€). Sobald die Marke von sieben (oder mehr) Bauparteien erreicht ist müssen diese Sieben dann in eine Hausentwicklung investieren (2.000,-€). Bedeutet: Für 2.500,-€ weiß ich danach Bescheid, ob sich meine persönlichen Vorstellungen an diesem Ort mit diesem Konzept realisieren lassen.


HH Logo

Nächstes Treffen in Hamburg

Am Samstag, dem 25.04.2015, trifft sich die Kerngruppe der Baugemeinschaft im CAFE PANTER, Markstraße 2, 20357 Hamburg. Ab 15 Uhr stellen wir das Projekt Neuinteressenten vor. Wir freuen uns über Anmeldungen über diese Website.

 

Berliner Bär

Nächstes Treffen? In Berlin!

Am Wochenende vom 20.-22.02.2015 trifft sich die Kerngruppe der Baugemeinschaft im IMPACT HUB, Mittelweg 50, 12053 Berlin. Am Samstag (21.02.2015) stellen wir das Projekt zwischen 15 und 18 Uhr Neuinteressenten vor. Wir freuen uns über Anmeldungen über diese Website.

 

 

 

02.11.2014

wappenAm Wochenende vom 21. bis 23.11.2014 trifft sich die Kerngruppe der Baugemeinschaft Meerleben in Bremen. Es wird u.a. die Kostenschätzung für das Haus WARUMNICHT erläutert, ein Überblick zu den Gesamtkosten (Erschließung, Spielplatz, Gemeinschaftshaus…) gegeben und eine Einschätzung der zu erwartenden Unterhalt- und Betriebskosten vorgenommen. Zudem werden Grundstückskauf, Notarvertrag, Gesellschaftsvertrag / Nutzungsvereinbarung besprochen. Am Samstag (22.11.2014) stellen wir das Projekt zwischen 15 und 18 Uhr Neuinteressenten vor. Wir bitten um Anmeldung über diese Website.

Programm als PDF

28.09.2014

meerleben-bauschild
Dieses Wochenende haben wir bei bestem Wetter das Bauschild eingelassen. Und: Wir haben uns mit neuen Interessenten getroffen und viele Informationen ausgetauscht. Heute sind weitere Reservierungen für Grundstücke eingegangen… wir freuen uns über den Zuwachs.

02.09.2014

Baugemeinschaft FerienhausEndlich war es soweit, wir hatten unser erstes Treffen im Gutshaus Parin. Zwanzig Interessenten informierten sich vor Ort über das Projekt, es wurde diskutiert, zwischendurch zum Grundstück gefahren und später im Guthaus bei einer guten Tasse Kafee oder Tee die weiteren Schritt besprochen. Wir werden in den nächsten Tagen die Website aktualisieren und über die geplante Weiterentwicklung des Projekts berichten. Es hat sich gezeigt, dass es nicht den Run auf ein oder wenige einzelne Grundstücke gibt, sondern dass jeder, je nach individuellen Bedürfnissen nach Platz, Meerblick, Abgeschiedenheit, Weitblick oder Windstille sein persönliches Sahnestückchen finden kann. Insofern können wir jedem Bauwilligen, der gestern nicht dabei war, empfehlen, einmal zum Grundstück zu fahren und sich die Grundstücke auf diese Aspekte hin anzuschauen bzw. zu erleben.

05.08.2014

Die Baugemeinschaft Meerleben veranstaltet am 31. August 2014 im Hotel Gutshaus Parin ein Info-Treffen zu ihrem Ferienhaus­projekt in Hohenkirchen/Niendorf. Nur 800 Meter vom Strand entfernt hat sich die Baugemeinschaft ein Grundstück gesichert, für das der Bebauungsplan 14 individuelle Ferienhäuser in Eigennutzung und Vermietung vorsieht.

Gutshaus ParinDas Projekt ist bundesweit einzigartig. Das 7.700 qm große Grundstück wird gemeinsam erworben, es wird gemeinsam geplant und es wird gemeinsam gebaut. Die Grundrisse der Häuser sind individuell gestaltbar. Erste Entwürfe sehen eine wohngesunde Holzbauweise vor. Ein Gemeinschaftshaus mit Sauna und Blick auf die Ostsee steht später allen Eigentümern und Gästen zur Verfügung. Eine neue Spielfläche mit 2.800 qm grenzt direkt an das Grundstück an.

Auf der Veranstaltung am 31. August sollen sich Interessierte kennen lernen und ihre Ideen einbringen. Das Architekturbüro agmm gibt Einblicke in die Welt der Baugemeinschaften, Markus Borst vom Forum für Baugemeinschaften e.V. steht vor Ort für Fragen zu Verfügung. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 19 Uhr. Im Hotel Gutshaus Parin ist ein Kontingent von Zimmern für die Teilnehmer reserviert.

Bitte melden Sie sich zur der Veranstaltung über kontakt@meerleben-baugemeinschaft.de.

Das Team

Die Freiräume

Intern

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.